MANGGEI COMMUNICATIONS PRESSEMELDUNG: snics – das ultimative Tool für Ernährungsberater | 10. Juli 2018

snics ist das ultimative Tool für effiziente Ernährungsberatung

 ©Kalbeck Ventures GmbH

©Kalbeck Ventures GmbH

Wien, Juli 2018. Markteinführung einer Weltneuheit: Noch nie waren die Erstellung eines digitalen Ernährungstagebuches und die Auswertung von Kalorien und Nährwerten so einfach. Mit der einzigartigen Kombination aus automatischer Bilderkennung, basierend auf künstlicher Intelligenz (KI) und Expertenkontrolle als Service, revolutioniert snics den Markt der Ernährungsberatung.

snics – ein Wortspiel aus Snacks und Pictures – ist eine spezialisierte Softwarelösung für Ernährungsberater und deren Klienten. Mit der snics-App können Klienten ihre Ernährung anhand von Fotos spielerisch und einfach digital protokollieren. Die Berater haben mittels snics-Portal jederzeit Einsicht in das vollständig ausgewertete Ernährungstagebuch ihrer Klienten.

Ernährungsberatung 2.0 – das digitale Ernährungstagebuch

snics löst erstmals sowohl für Ernährungsberater als auch für deren Klienten das Problem der aufwendigen Erstellung und Auswertung von Ernährungsprotokollen. Der Ablauf ist denkbar einfach:

 ©Kalbeck Ventures GmbH

©Kalbeck Ventures GmbH

1.     Der Klient fotografiert via snics-App sein Essen, das mittels Bilderkennung automatisch vorausgewertet wird.

2.     Die snics-Ernährungsexpertinnen kontrollieren und korrigieren die automatischen Ergebnisse und stellen sicher, dass das Foodlog des Klienten vollständig und richtig ausgewertet ist.

3.     Ernährungsberater haben mittels snics-Portal stets Einsicht in das Ernährungsprotokoll ihres Klienten. Grafische Nährstoffauswertungen und Essensfotos erlauben eine optimale Beratung. 

Weltweit einzigartig – massive Zeitersparnis durch snics

snics ist eines der wichtigsten Werkzeuge für Ernährungsberater und Fitnesstrainer. Die Verbindung der einfachen digitalen Fotoprotokollführung mit vollständiger Kalorien- und Nährwertauswertung durch automatische Bilderkennung und manueller Nachbearbeitung ist ein weltweit einzigartiger Dienstleistungssupport. snics ist somit ein hocheffizientes Tool für professionelle Ernährungsberatung und bietet Beratern und Trainern damit mehr Zeit für die individuelle Betreuung ihrer Klienten.

Vom Handyfoto zum Nährstoffprofil mit einem Klick

 ©Kalbeck Ventures GmbH

©Kalbeck Ventures GmbH

Das herausfordernde Führen des Ernährungsprotokolls wird auf Seiten des Klienten durch snics massiv vereinfacht. Das aufwendige Berechnen der Energie- und Nährwertaufnahme für den Berater wird durch snics gelöst: die künstliche Intelligenz erkennt die Komponenten am Teller und berechnet, anhand von hinterlegten Datenbanken, die Energie- und Nährwertaufnahme. Sind der Bildererkennung Grenzen gesetzt, beispielsweise durch schwer erkennbare Mahlzeiten oder neuartige Speisen, die die künstliche Intelligenz noch nicht kennt, stellen im Hintergrund die snics-Ernährungsexpertinnen sicher, dass die KI-basierten Ergebnisse korrigiert werden. Dabei werden fortlaufend neue Rezepte und Artikel in die Datenbank aufgenommen. Innerhalb kurzer Zeit haben der Klient und sein Ernährungsberater das richtige Ergebnis. Klienten und Ernährungsberater können Speisen oder Komponenten sowie die Portionsgröße jederzeit manuell ändern.

Neben direkter und minutenaktueller Einsicht in das gesamte Foodlog des Klienten erhalten Ernährungsberater

  • ein ausgewertetes Ernährungsprotokoll bereits vor der Erstberatung,
  • eine Auswertung der Energiebilanz sowie
  • eine übersichtliche Darstellung von Makro- und Mikronährstoffen.

In der persönlichen Beratung ist gerade Vollständigkeit und Korrektheit der Protokolle ausschlaggebend für ein entsprechend gutes Ergebnis. Darüber hinaus hilft snics, den Kienten laufend zu motivieren: Die Anzeige persönlicher Empfehlungen und persönliche Push-Nachrichten geben dem Klienten auch zwischen Beratungsterminen den notwendigen Motivationsboost. Der spielerische und einfache Ansatz von snics trägt damit signifikant zur Compliance des Klienten und damit zum Beratungserfolg bei.

Zudem ermöglicht snics die Integration von Bewegungsdaten aus mehreren Apps und Wearables und liefert so ein noch umfassenderes Bild zur Energiebilanz des Klienten.

Snics ist in nahezu allen Fachbereichen einsetzbar, wie unter anderem im Gewichtsmanagement, im Sportbereich, bei Unverträglichkeiten und in der Prävention. Mithilfe der Darstellungen von Energie, Makro- und Mikronährstoffen ist es dem Berater möglich, seinen Klienten optimal zu betreuen.

Webpage und Kosten

www.snics.at/ernaehrungsberater

  • Kostenloses 3-Wochen-Testpaket
  • 2 Monate: € 9,90 pro Monat und Klient
  • 4 Monate: € 6,90 pro Monat und Klient
  • 12 Monate: € 5,90 pro Monat und Klient

Über snics

Snics ist ein eingetragenes Produkt der im August 2015 gegründeten 360factory GmbH. Die drei Gründer Thomas Frank, Robert Bodenstein und Gerd Sumah haben es sich zur Aufgabe gemacht Ernährungstracking möglichst einfach zu machen. Daniela Angeli-Morandell, langjährige Vertriebsexpertin, unterstützt das Unternehmen mit ihrem Netzwerk. Die drei Diätologinnen Verena Lang, Patricia Rührig und Cora Sommer sorgen für die Qualität bei der Bestimmung der Nährwerte. Für die Softwareentwicklung stehen externe Experten zur Verfügung: Dr. techn. Johannes M. Schleicher, DI Andreas Katzian und Dr. techn. Christian Inzinger sind absolute Profis in der Entwicklung von Apps, Cloud-Technologien und dazugehörigen Produkten.

Kontakt

manggei communications
Katrin Ruckenstuhl, MA
E: katrin.ruckenstuhl@manggei.com
T: +43 664 5052422

>> Download Presseinfo <<